Willkommen auf der Internetseite des Treuener Leichtathletikvereins

Ein erfolgreiches Wochenende für den Treuener LV

3. Juni 2019

Mit insgesamt 13 Medaillen zu den am Wochenende stattgefundenen Landes und Regionalmeisterschaften konnten eine erfolgreiche Bilanz gezogen werden. Bei den Landesmeisterschaften im Blockmehrkampf belegten Emilia Wetzel (W15) mit 2672 Punkten und Matteo Löscher (M14)  mit 2510 Punkten jeweils den 3. Platz. Erfreulich war hier, dass Matteo im Sprint (12,80s), Hochsprung (1,57m) und über die 80m Hürden (13,10s) neue persönliche Bestleistungen erzielte. Emilia schaffte erneut die Norm für die DM im Blockmehrkampf Sprint / Sprung. Bei den RM der U18/20 belegte Tim Tröbst mit neuer pers. Bestleistung von 11,35s über die 100m Platz 1. Zwei weitere Podestplätze erzielte er im Kugelstoß ( 10,85m -p.B.) und Speerwurf. Ebenfalls Gold erlief sich Pascal Gemko über die 800m (2:oo,13min) in der MJU20. Durch ein kleines Mißgeschick konnte er die Zwei-Minuten – Grenze leider nicht ganz unterbieten. Vanessa Steeg (WJU18) belegte Platz 3 über die 100m in 13,62s. Bei den Senioren konnte Heike Lange den Speerwurf mit guten 27,83m gewinnen. Dazu belegte sie im Kugelstoß und Hammerwurf jeweils Platz 2 und wurde noch 3. Im Diskuswurf. Ute Pauleck lief auf Platz 2 über die 5000m. Marcel Staudacher wurde Landesmeister über die 5000m in der M35.

Herzlichen Glückwunsch allen Medaillengewinnern und Platzierten.

W.F.

Zeitplanänderung Nat. Vogtlandmeeting 18.05.2019

15. Mai 2019

Neuer Zeitplan18.05. 2019

 

Die Treuener Leichtathleten starten erfolgreich in die Freiluftsaison 2019

3. Mai 2019

Die Osterferien nutzten die Treuener Leichtathleten für ein einwöchiges Trainingslager zur Vorbereitung auf die anstehende Freiluftsaison. Unter besten Bedingungen der Sportanlagen und des sommerlichen Wetters konnte dieses TL vor Ort hier in Treuen durchgeführt werden. Der Abschluss war dann die Teilnahme am ersten Bahnwettkampf am 27.04. 2019 in Gera. Nach täglich zwei Trainingseinheiten waren doch alle Sportler am Freitag recht ,, geschafft“. Um so erfreulicher sind erzielten Platzierungen und Ergebnisse dieses Wettkampfes zu  werten. Insgesamt belegten unsere Athleten 15x Platz 1, 12x Platz 2 und 3x Platz 3. Besonders erwähnenswert sind die neuen persönlichen Bestleistungen von Matteo Löscher (M14) im Weitsprung mit 5,45m und im Blockmehrkampf Sprint/Sprung mit 2454 Punkten. Letizia Steeg (W13) sprang mit 4,61m ebenfalls eine neue pers. Bestleistung. Emilia Wetzel (W15) belegte mit 2587 Punkten ebenfalls Platz 1 im Blockmehrkampf Sprint/ Sprung. Des weiteren wurde sie im 80m Hürdenlauf, im Hoch – und Weitsprung, im Speerwurf jeweils 1. Im Sprint kam sie auf Platz 2 hinter ihrer Trainingspartnerin Angelina Sophie Beck ins Ziel. Angelina absolvierte ihren ersten Blockmehrkampf und belegte Platz 2. Tim Tröbst (MJU20) belegte im Sprint (11,79s) und Weitsprung ebenfalls Platz 1. In der gleichen Altersklasse gewann Pascal Gemko den 400m Lauf in 52,55s. Lou Stöß (W14) gewann ebenso Gold über die 100m wie Letizia Steeg über die 75m. Vanessa Steeg (WJU18) wurde jeweils 2. Im Sprint und Weitsprung. Louis Leutsch (M13) wurde 2 im Sprint und über die 60m Hürden und Dritter im Weitsprung. Alles in Allem ein vielversprechender Start in die neue Wettkampfsaison.

W.F.

Erfolgreiche Landesmeisterschaften im Straßenlauf für unsere Läufer

11. April 2019

Bei besten Bedingungen gingen unsere Ausdauersportler am 6.4.2019 in Lengenfeld an den Start. Besonders erfolgreich unsere beiden Frauen Ute Pauleck (W50) und Uta Klug (W45) beide wurden mit recht guten Zeiten Landesmeisterinnen im Halbmarathon in ihrer jeweiligen Altersklasse. Marcel Staudacher (M35) wurde 3. in seiner Altersklasse. Erfreulich die Mannschaftswertungen für unsere Männer. Das Team der Ü50 mit Rene Klug, Klaus Pauleck und Torsten Borst konnten sich über die errungene Goldmedaille freuen. Eine weitere Medaille ( Bronze ) für unsere 3 Männer der AK 30-49 für Marcel Staudacher, Oleksii Prokopchuk und MarcusPröhl rundet das erfreuliche Mannschaftsergebnis noch ab. (Weitere Platzierungen der LM : Rene Klug 4.Platz, Klaus Pauleck 6.Platz, Torsten Borst und Marcus Pröhl 7.Platz, Oleksii Prokupchuk 8.Platz und Kajo Klug M15/5km 7.Platz.) Außerhalb der LM starteten Pascal Gemkow über 5km und belegte Platz 2. Ebenso auf Platz 2 lief sein Vereinskamerad Niels Pauleck über die 10km. Sylvie Weißflog (W35) wurde 4. Über ebenfalls 10km.

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Läufern.

W.F.

 

Auszeichnung für Emilia

26. März 2019

Auf Grund ihrer großartigen sportlichen Leistungen und Erfolge 2018 wurde Emilia Wetzel im Rahmen der Sportgala am 23.03.2019 ausgezeichnet. Emilia ist Kadersportler des LVS und gehört ebenfalls zum Team Vogtland 2018. Durch ihre Vielseitigkeit in den leichtathletischen Disziplinen konnte sie den Titel zu den Landesmeisterschaften im Blockmehrkampf Sprint / Sprung des Landes Sachsen erringen. Mit der dort erreichten Leistungen ( 100m :12,89s /80mHü.: 12,72s / Hoch:1,64m / Weit 5,14m / Speer :29,14m) und 2762 Punkten gehört Emilia in ihrer Altersklasse zu den besten Mehrkämpferinnen Deutschlands.

Wir gratulieren ihr herzlich zu ihrer Auszeichnung und wünschen Ihr eine ebenso erfolgreiche Wettkampfsaison 2019.

W.F.

Treuener Stadtmeisterschaften im Strassenlauf am 23.03.2019

25. März 2019

Bei idealem Wetter waren 267 laufbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Einladung des gastgebenden Treuener LV gefolgt. Nach der Begrüßung aller Teilnehmer durch unsere Bürgermeisterin Frau Jedzig und unserem neuen Vereinsvorsitzenden Herrn Löwe, erfolgte pünktlich 10.00 der Startschuß zum ersten Wettbewerb für unsere jüngsten Teilnehmer.  Aus 46 Vereinen ( Sachsen,Thüringen und Bayern) und einigen Einzelstartern der Region gingen Läufer in allen Altersbereichen an den Start. So waren die jüngsten Starter gerade einmal 5 Jahre alt, wobei der Grünbacher Günter Schönherr mit 80 Jahren unser ältester Teilnehmer war. Erfreulich auch die Podestplätze der Sieger, die aus zahlreichen Vereinen kamen. Besonders erfolgreich waren die Läufer des LATV Plauen, SV Vorwäts Zwickau, der LG Vogtland, des LV Greiz und natürlich vom gastgebenden Treuener LV. Wir möchten uns bei allen Läufern für ihre Teilnahme bedanken. Ein besonderer Dank natürlich an alle Organisatoren und Helfer dieser Laufveranstaltung. ( Ergebnisse siehe www.treuener-lv.de)

fuw

Landesmeisterschaften am 17.03.2019 in Dresden

25. März 2019

Im Rahmen des Dresdner Citylaufes, wurden diese 10km-Landesmeisterschaften im Strassenlauf, mit durchgeführt. Hohe Teilnehmerzahlen und Spitzenleistungen wurden bei besten Bedingungen dabei erzielt. Auch unsere Läufer waren nicht nur zahlenmäßig gut vertreten.Unsere beiden Frauen, Ute Pauleck mit Platz 2 und Uta Klug mit Platz 3 waren hier besonders erfolgreich. Marcel Staudacher konnte in seiner Altersklasse ebenfalls eine Bronzemedaille erringen. Folgende Sportler vertraten unseren Verein bei diesen Landesmeisterschaften : Niels Pauleck (37), Marcus Pröhl (10.), Rene Klug (7.), Torsten Borst (11.), Klaus Pauleck (15), Torsten Forner (19) und Oleksii Prokopchuk (7.)

W.F.

Erbebnisse 2019

3. März 2019

Ergebnisse Kindersportfest 20.09.2019

28. Treuener Stadtmeisterschaften im Straßenlauf 23.03.2019

23. Nationales Vogtlandmeeting 18.05.2019

 RM 3x800m U12+U14 18.05.2019

Hallensportfest um den Goldbeckpokal 16.11.2019

 

Mitteldeutsche Meisterschaften am 02.02.2019

4. Februar 2019

Fünf Sportler unseres Vereins haben sich für diese Meisterschaften qualifiziert. Unter den besten Leichtathleten Sachsens, Thüringens  und Sachsenanhalt sind der 5. Platz von Emilia Wetzel im Weitsprung (5,15m) und der 6.Platz von Pascal Gemko über die 800m ( 2:00,18 min) besonders lobenswert. Tim Tröbst hatte sich mit der 5. besten Zeit ( 7,21s) für den A – Endlauf qualifiziert. Leider konnte er seine Endlaufchance nicht nutzen, da er  in diesem einen Fehlstart  verursachte. Diese Meisterschaften standen sportlich gesehen auf sehr hohem Niveau. Davon zeugen zahlreiche neue Deutsche Bestleistungen, welche in den Jugendbereichen aufgestellt wurden. Hier die Ergebnisse unserer weiteren Starter :

Nele Schimmel (WJU18) – 60m in 8,29s

Vanessa Steeg (WJU18) – Weitsprung  : 4,96m

Emilia Wetzel (WJU16) – 60m : 8,22s  ( VL) ; 8,32s (B-Endlauf)

Damit haben wir, bis auf Tim, nun  die Hallensaison beendet. Glückwunsch an alle unsere Teilnehmer und erst einmal ein paar Tage der Entspannung und dann viel Freude und Erfolg bei der Vorbereitung der Freiluftsaison 2019.

W.F.

Landeshallenmeisterschaften 2019

28. Januar 2019

Am 26.01.2019 fanden in Chemnitz die Hallenmeisterschaften der Jugend U16 und U20 statt. Auf Grund der prekären Verkehrslage konnten nicht alle Sportler an den Start gehen. So lag der Focus auf unseren beiden U20 Startern Tim Tröbst und Pascal Gemkow. Beide vertraten unseren Verein hervorragend, so konnte sich Tim über die Silbermedaille im 60m Sprint in 7,20s freuen. Nur 1/100  Sekunde lief der Sieger schneller. Über 200m lief Tim ebenfalls mit 23,70s eine neue persönliche Bestzeit, das bedeutete am Ende Platz 5. Stark präsentierte sich auch Pascal. Mit neuer Bestleistung von 2:00,00min über die 800m wurde Dritter und konnte mit Stolz die Bronzemedaille in Empfang nehmen.

Am 27.1. starteten unsere Senioren / innen zu Ihren Meisterschaften. Marcel Staudacher (M35) startete hier zu diesen Meisterschaften erstmals für unseren TLV. Mit 2:21,65 min über die 800m belegte er den  2.Platz. Im Dreikampf (60m/Weitspr./Kugelst.) konnte Steffi Steeg (W35/ 8,71s-4,47m-9,09m)  ebenfalls einen tollen 2.Platz erzielen. Etwas Pech hatte Heike Lange mit ihrem Wettkampf, denn auf Grund des Wetters fiel der Winterwurf ( Speer und Diskus ) aus. Im Kugelstoßen wurde sie 4. mit 8,67m. Die gleiche Weite schaffte auch die Drittplatzierte. Diese hatte jedoch einen 2. besseren Versuch und so blieb für Heike  nur der undankbare 4. Platz. Sicher hätten Emilia Wetzel und Matteo Löscher unsere Medaillenbilanz  noch verbessert. Nun hoffen wir auf recht gute Ergebnisse zum Abschluss der Hallensaison bei den Mitteldeutschen Meisterschaften der Jugend, kommendes Wochenende in Erfurt. Allen erfolgreichen Startern herzlichen Glückwunsch für die guten Leistungen.

W.F.