Jahresarchiv für 2020

Schrittweiser Beginn des Trainingsbetriebes im Treuener LV

Auf Beschluss des DOSB und unseres Landessportbundes Sachsens vom 30.04.2020, kann ein minimiertes Training im Stadion erfolgen! Die Halle ist für den Sportbetrieb noch gesperrt!

Grundanforderungen  sind :

  • Einhaltung der hygienischen Forderungen ( Händewaschen, Desinfektion von Sportgeräten welche von mehreren Sportlern angefasst werden).
  • Einhaltung des Mindestabstandes von mind.1,50m untereinander
  • Kontaktverbote einhalten
  • Trainingsgruppen max. 5 Personen ( + ÜL)

Wir beginnen vorab mit den Altersklasse U16 / U18/ U20 und den  Erwachsenen ! Momentan ist ein Kindertraining noch nicht möglich. Die zu bildenden Trainingsgruppen sollten personell so wenig wie möglich variieren! Wir beginnen zunächst mit den leistungsorientierten Sportlern/ – innen mit dem Training. Die Benutzung von gemeinsamen Umkleide – und Duschräumen ist noch nicht gestattet. ( D.h. : In Sportkleidung zum Training kommen und zu Hause duschen!)

Als ÜL / Trainer stehen vorab zur Verfügung :

  • Steffi Steeg
  • Uwe Löwe
  • Werner Fuchs

Diese stimmen sich gemeinsam ab, welche Sportler wann und wo bei wem trainieren. Das erste offizielle Training erfolgt am Montag, d.11.05.2020

Liebe Vereinsmitglieder

Liebe Vereinsmitglieder,

wie schon mitgeteilt, möchten wir euch heute aktuell zum Trainings – und Wettkampfgeschehen unseres Vereines informieren : Lt. Mitteilung des DLV möchten wir informieren, dass zum jetzigen Zeitpunkt bis zum 19.07.2020 keine Deutschen Meisterschaften durchgeführt werden. Der LV Sachsen hat beschlossen bis 31.08.2020 keine Wettkämpfe unter der Regie des Landesverbandes durchzuführen und appelliert an alle Sächsischen Leichtathletikvereine genauso zu verfahren.

Aus diesem Grund müssen wir unser, für den 16.05.2020 geplantes VOGTLANDMEETING verschieben.

Angedacht als neuer Termin ist der 19.09.2020. Das für den 18.09,2020 geplante Kindersportfest wird ersatzlos gestrichen. Für unsere Kinder besteht die Teilnahme am 13.09. am Schülersportfest in Syrau, am 26.09 in Zwickau oder  Lengenfeld. Das Training in unseren Sportstätten ist leider noch verboten. Ihr solltet, auch wenn es sicher nicht einfach ist, weiterhin individuell trainieren. Wenn ihr fachliche Unterstützung benötigt, eure Trainer und Übungsleiter stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir hoffen, dass bis zum 03.05.2020 eine Entscheidung in Sachsen getroffen wird, dass nicht nur der bezahlten Fußball in kleinen Gruppen trainieren darf !

Wir wünschen euch und euren Familien alles Gute, beste Gesundheit und weiterhin viel ,,Durchhaltevermögen“

Euer Vorstand

Liebe Sportkameraden

Liebe Sportkameraden,

wir hoffen natürlich, dass ihr alle gesund seid und dass  ihr euch, wenn auch eingeschränkt, doch etwas in der Natur ( Einzeln!) bewegt um nicht ganz „einzurosten“. Es ist sicher für uns alle eine komplizierte und noch nicht erlebte Zeit. Doch wir sind uns sicher, dass wir bald wieder unter „ normalen“ Bedingungen leben werden. Die im Sport erarbeiten positiven Charaktereigenschaften werden uns auch helfen alle privaten, schulischen und wirtschaftlichen Probleme, schadlos zu überstehen. Wir wünschen euch weiterhin viel Kraft und Stehvermögen – und bleibt gesund !

Euer Vorstand

Training wird bis auf weiters eingestellt!

Liebe Sportfreunde,

auf Grund des Corona Virus wird das Training bis auf weiters eingestellt.

Vorrausichtlicher Beginn bzw.neue Information zum Training am 20.04.2020.

Der Vorstand

Hinweis zum 29. Treuener Straßenlauf

Liebe Sportfreunde,

der Treuener Stadtlauf am 21.03.2020 wird ersatzlos gestrichen.

Der Vorstand.

Tolle Stimmung in Treuener Sporthalle

Wie geplant führte der Treuener LV am 6.März seine „ Offenen Vereinsmeisterschaften“ durch. Aus 6 Vereinen nahmen 60 Kinder an diesem Wettkampf teil. Die jüngsten Starter waren 5 und die ältesten 9 Jahre alt. Mit viel Freude und Ehrgeiz versuchten sich alle im 50m Sprint, im Weitsprung aus max. 10m Anlauf und in einer Pendelstaffel mit 6 Teilnehnern. Da natürlich besonders bei den Staffeln große Begeisterung herrschte, wurden auch vereinsübergreifende Mannschaften  zusammengestellt. Was die Kindern natürlich freute, denn jeder wollte an diesen  Staffeln mit dabei sein. Alle Disziplinen liefen in den ausgeschriebenen Altersklassen wie am“ Schnürchen“ ab. Unmittelbar nach Beendigung des jeweiligen Wettkampfes erfolgten sofort die Siegerehrungen. Besonders erfolgreich waren die Nachwuchssportler des LATV Plauen mit 19 Podestplätzen, gefolgt von den Teilnehmern der Vereine SV Heinrichsort Rödlitz ( 11 ), der SG Jößnitz (9) und des SV Theuma mit 8 Podestplätzen.

Glückwunsch an alle erfolgreichen Sportlern und ein Dankeschön allen Helfern und Übungsleitern und Betreuern, die gemeinsam für einen reibungslosen Ablauf dieser Veranstaltung sorgten.

W.F.

Ergebnisse 2020

Ergebnisse:offene TLV Hallen Vereinsmeisterschaft Kinder U08+10 06.03.2020

Hinweise

Liebe Sportfreunde,

bitte beachtet die Hinweise zu den Wettkämpfen,  offenen TLV Hallenmeisterschaften und zum Straßenlauf.

Nachruf

Regionalmeisterschaften Chemnitz 01.02.2020

3 Sportler unseres Vereins konnten sich für die Regionalmeisterschaften in Chemnitz qualifizieren. Für unseren Nachwuchs zählt dieser Wettkampf zum Höhepunkt der Hallensaison. Kai Hummel (M10) schlug sich an diesem Wochenende sehr gut. Es war sein erster großer Wettkampf, welchen er mit einem guten 6. Platz im 800m Lauf (2:55, 84min) beendete. Im vorherigen 60m Hürden lauf konnte er sich leider nicht für das Finale qualifizieren, aber lief im Vorlauf mit einer guten Zeit von 12,19s über die Ziellinie. Bei den beiden schon etwas Wettkampferfahreneren Jungs purzelte eine neue Bestleistung nach der anderen. Sowohl Max Müller (M13) als auch Louis Leutsch (M13) konnten sich im 60m Sprint für den Endlauf qualifizieren. Louis lief mit 8,55s auf den 2.Platz, dicht gefolgt von Max, welcher mit seiner Zeit von 8,65s den 4. Platz belegte. Doch auch im Weitsprung konnte Louis seine Bestleistung um einen Zentimeter steigern und belegte mit 4,58m den 3. Platz. Bei den Hürdenläufen der M13 verbesserte Max Müller seine persönliche Bestleistung auf 11,26s und verpasste damit nur knapp den Finallauf. Solche Ergebnisse lassen positiv auf die nun anstehende Freiluftsaison blicken.

Allen Sportlern weiterhin viel Erfolg.

Bild: Louis Leutsch