Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

Landeshallenmeisterschaften 2020 in Chemnitz

Insgesamt 8 Sportler unseres Vereins hatten sich für diese Meisterschaften in den entsprechenden Altersklassen qualifiziert. Zusammen gewannen unsere Athleten 1 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze. Doch nicht nur die Medaillen zählen, auch die Plätze 4 bis 6 sind sehr erfreulich. Hier die einzelnen Ergebnisse :

Heike Lange (W55) : Platz 1 –  Speerwurf mit27,29m

                                   Platz 2 – Diskuswurf  mit 20,70m

                                   Platz 4 – Kugelstoß mit 8,47m

Matteo Löscher (M15): Platz 2 – Weitsprung mit 5,75m

Lou Stöß (W15) : Platz 2 –  Dreisprung mit 10,24m

Emilia Wetzel ( WJU18) – Weitsprung ( WJU20) mit 5,48m

Hier die weiteren Ergebnisse :

Männer : Tim Tröbst –  60m : 7,32s

                Pascal Gemkow – 800m : 1:58,71 min ( p.B.)

WJU 18 : Emilia Wetzel – 60m : 8,22s / Weit : 5,40m / 60mHü : 9,22s (p.B.)

                Vanessa Steeg – 60m : 8,47s / Weit : 4,95m / Dreispr.: 10,84m ( p.B.)

                Angelina Beck – 60m : 8,36s

W15 :     Lou Stöß – 60m : 8,68s / Weit : 4,65m

M15 :     Matteo Löscher – 60m : 7,88s ( p.B.)

( p.B. _ persönliche Bestleistung )

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Teilnehmern zu den sehr guten Leistungen.

W.F.

Jugendhallenmeeting am 11.01.2020 in Chemnitz

Unsere Sportler nutzen diesen Wettkampf zur unmittelbaren Vorbereitung für die anstehenden Landesmeisterschaften hier in der Leichtathletikhalle in Chemnitz. Besonders erfreulich die Leistungen von Emilia Wetzel (WJU18) im Weitsprung mit 5,45m (Platz 2 ) und die 800m von Pascal Gemkow (Männer)  in 1:59,65  min ( Platz 1) Angelina Beck ( WJU18) qualifizierte sich mit 8,20s für den B – Endlauf und belegte hier in 8,25s Platz 5. Im Weitsprung erzielte sie 4,92m. Lou Stöß (W15) belegte mit 4,77m Platz 4 in ihrer AK. Tim Tröbst ( Männer ) sprintete über die 60m 7,37 s und verpasste knapp den Einzug ins B – Finale. Hier die weiteren Ergebnisse:

Emilia Wetzel : Dreisprung – 10,47m

Tim Tröbst : 200m – 24,14s

Niclas Thrum : 60m :  8,47s            Weitsprung : 4,50m

Leider konnten krankheitsbedingt Vanessa Steeg und Matteo Löscher nicht an diesem Wettkampf teilnehmen.

W.F.

 

Neujahrsberglauf Falkenstein 2020

Traditionell begann das Wettkampfjahr für die Läufer mit dem anspruchsvollen Neujahrsberglauf in Falkenstein.

Hier die Ergebnisse und einige Eindrücke vom Wettkampftag.                                                                                       

 

 

 

Kai Hummel                MKU12    3 km            2. Platz

Chris Pätz                    MKU12    3 km            6. Platz

Pascal Gemkow          Männer   3 km            1. Platz

Kajo Klug                     Männer   3 km            3. Platz

Uta Klug                      Frauen     3 km            2. Platz

Ute Pauleck                W50         11,5 km       3. Platz

Marcel Staudacher    M40         11,5 km       1. Platz

René Klug                    M50         11,5 km       2. Platz

Torsten Schulthess     M50         11,5 km       3. Platz

Torsten Borst              M50         11,5 km       7. Platz

Torsten Forner            M50         11,5 km       11. Platz

Holger Petzold            M50         11,5 km       13. Platz

Oleksii Prokopchuk    M30         20,7 km       2. Platz

Markus Pätz                M35         20,7 km       3. Platz

 

Erfolgreicher Silvesterlauf am 31.12.2019 in Tanna

Es ist schon zu einer schönen Tradition geworden, dass unsere Läufer zum Jahresende zum Silvesterlauf in Tanna an den Start gehen. Zirka 350 Läufer stellten sich dem Starter in den entsprechenden Altersklassen und Laufstrecken. Es war für unseren Verein ein erfolgreicher Wettkampf zum Jahresabschluss. Unsere 8 Starter erreichten folgende Platzierungen : Über die 3,3km Strecke :

Pascal Gemko (MJU20) – 1. Platz,Torsten Borst (M50)      –  1. Platz, Marcus Pröhl (M35 )     –  2. Platz ,Torsten Forner (M50)    –  2. Platz ,Kajo Klug (MJU16)      –   5. Platz

Mannschaftswertung : P.Gemkow – K, Klug – M. Pröhl – Platz 2

Über die 10 km :

Oleksii Prokopchuk (M30) – Platz 2 ,Markus Pätz (M35) – Platz 3,Torsten Schulthess ( M50)  – Platz 3

 Mannschaftswertung : O. Prokupchuk – M. Pätz – T. Schulthess – Platz 1

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Läufern und viel Erfolg zum anstehenden Neujahrsberglauf in Falkenstein.

W.F.

Weihnachtsgruß 2019

Weihnachtsfeier und Sportlerehrung des TLV

Traditionell fand am 29.11.2019 , wieder im Hotel „Wettin“ unsere diesjährige Feier statt. Wie jedes Jahr war unsere Veranstaltung sehr gut besucht. Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch Henry Schneider, sprach dann unser Vorsitzender Uwe Löwe über die gute Arbeit im Verein ( z.Z. 226 Mitglieder). Besonders die Durchführung von Wettkämpfen, die alle mit Vereinsmitgliedern vorbereitet ,abgesichert und durchgeführt wurden. Er bedankte sich beim Vorstand, den Übungsleitern und allen Vereinsmitgliedern und Helfern für die geleistete Arbeit im Wettkampfjahr 2019. Beglückwünscht wurden für die erfolgreiche Teilnahme am ÜL – Grundkurs , Ute Pauleck, Uta Klug und Leni Hoppe. Danach wertete Werner Fuchs die sportlichen Leistungen und Ergebnisse unserer Sportler aus. Die Aktiven unseres Vereins nahmen 2019 an insgesamt 54 Wettkämpfen teil. Doch nicht nur die Teilnahme war interessant, sondern auch die Erfolge die hier erzielt wurden. Besonders erfreulich ist, dass es zwei Sportlern gelang, die Normen für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Blockmehrkampf zu erfüllen. Emilia Wetzel und Matteo Löscher starteten erfolgreich zu dieser DM. Für Matteo wurde es ein sehr guter 7. Platz und Emilia belegte hier Platz 20. Beide Sportler nehmen auch viel Motivation für anstehende Aufgaben mit in die neue Saison. Bei den Mitteldeutschen -, Landes- und Regionalmeisterschaften wurden 2019 15 x Gold, 16 x Silber und 15 x Bronze gewonnen. Bei Meisterschaften im Vogtlandkreis waren es 46 x Platz 1, 23 x Platz 2 und 19 x Platz 3.

Unsere erfolgreichsten Sportler waren :

Matteo Löscher, Emilia Wetzel, Tim Tröbst, PascalGemko, Kajo Klug, Vanessa Steeg, Louis Leutsch, Max Müller, Niels Pauleck

Im Seniorensport waren besonders erfolgreich :

Uta Klug, Ute Pauleck, Heike Lange, Steffi Steeg, Marcel Staudacher, Rene Klug, Oleksi Prokupchuk

Die Wanderpokale für die erfolgreichsten Sportler 2019 erhielten :

Nachwuchs ( weiblich) : Annemarie Meichsner 3.v.l.

Nachwuchs (männlich) : Louis Leutsch 2.v.r.

Beste Sportlerin : Emilia Wetzel 2.v.l.

Bester Sportler : Matteo Löscher 1.v.r.

Beste Seniorensportlerin : Uta Klug 2.v.l.

Bester Seniorensportler : Marcel Staudacher 1.v.l.

 Mit einem kurzem Abriss auf die anstehenden Schwerpunkte  des Wettkampfjahres 2020 wurde der offizielle Teil dieser Veranstaltung abgeschlossen. Anschließend wurde das vorzügliche „ Kalte Buffett“ eröffnet und alle fanden, es war für jeden das Richtige mit dabei. Für die gastronomische Betreuung nochmal ein Dankeschön an das Team vom Hotel „ Wettin“. Natürlich auch ein Dankeschön an Torsten Forner und seine „ Statisten“ für seine unterhaltsame Einlage. Alle waren sich einig : Es war wieder einmal eine rundherum gelungene Veranstaltung.

W.F.

Hallenwettkampf um den Goldbeckpokal 2019

Am 16.11.2019 war es wieder soweit. Die Hallensaison 2019/2020 wurde mit diesem Wettkampf eröffnet. Mit 154 Startern fand unser Wettkampf viel Anklang für die Leichtathleten der Region. Neben den Startern aus Bayern und Thüringen, möchten wir besonders den Verantwortlichen des LATV Plauen und der LSG Auerbach für die zahlreiche Teilnahme ihrer Sportler danken. In den bekannten Disziplinen wurde um jeden Platz auf dem Siegerpodest und um die begehrten Goldbeck – Pokale gefightet. Diese wurden von Herrn Soppa, von der Fa. Goldbeck, an viele erfolgreiche Sportler übergeben. Aus Sicht unseres TLV waren auch unsere Sportler sehr  gut dabei. Mit 11 x Gold, 13 x Silber und 12 x Bronze können wir uns  doch alle freuen. Besonders erfolgreich waren hier Emilia Wetzel, Matteo Löscher, Vanessa Steeg, Lou Stöß und Niclas Thrum. Im Kinderbereich gelang dies besonders Liddy Krumsdorf, Kai Hummel und Finn Selbmann. Ebenso gut platziert die Staffeln der U14,U12 und U10. Ein besonderer Dank allen Helfern und Kampfrichtern die für einen reibungslosen Ablauf dieses Wettkampfes sorgten. Nicht zu vergessen auch ein herzliches Dankeschön unseren Frauen am Imbiss. ( Alle Ergebnisse sind auf unserer Homepage unter Ergebnisse einzusehen)

W.F.

 

 

Landesmeisterschaften Cross

Am 9.11.2019 fanden in Bautzen die Landesmeisterschaften im Crosslauf statt. Eine 13 köpfige Delegation unseres TLV nahm die weite Anreise und das hässliche Regenwetter in Kauf und stellte sich mit 13 Startern  in 10 Altersklassen dem Starter. Unsere Teilnehmer, besonders im Seniorenbereich bestimmten das Niveau über die angebotenen Laufstrecken. Allen voran Uta Klug ( W45).  Sie wurde Landesmeisterin über beide Laufstrecken. Besondere Freude bei unserer Männermannschaft ( Senioren 2). Sie gewannen über die 4km und 8km ,in der Besetzung Rene Klug – Torsten Borst und Holger Petzold, die Silbermedaille. Hier die weiteren Platzierungen unserer Starter :

M15 : Kajo Klug- Platz 10

MJU 20 . Pascal Gemko – Platz 6

Männer : Niels Pauleck – Platz 3

M30 : Oleksii Prokopchuk – Platz 2 und 4

M35 . Marcus Pätz – Platz 2 und 3

M50 : Rene Klug – Platz 4 und 5

M50 : Torsten Borst – Platz 2 x 8.

M50 : Klaus Pauleck – Platz 2×10.

M50 . Holger Petzold – Platz 2×6.

WJU18 : Josephine Eithner – Platz 10

W50 : Ute Pauleck- Platz 3 und 4

W55 : Babi Hölzel- Platz 5

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Crossläufern.

W.F.

 

Regionalmeisterschaften Cross am 12.10.2019 in Zwickau

Unsere Läufer sorgten für ein sehr gutes Ergebnis für unseren Verein.

So wurden folgende Sportler (innen) Regionalmeister ( rinnen) .:

Ute Pauleck (W50)

Rene Klug (M50)

Marcel Staudacher (M35)

Oleksii Prokopchuk (M30)

2.Plätze für :                                     3. Platz

Kajo Klug (M15)                                  Torsten Borst

Pascal Gemko (M20)

Markus Pätz (M35) 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen.

 

 

Kindersportfest am 20.09.2019 in Treuen

Rund 135 Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahre nahmen am kreisoffenen Kindersportfest der Treuener LV teil. Im Riegenbetrieb wurden der Sprint über 50m, der Weitsprung, das Ballwerfen und die 400m bzw. 800m gestartet. Eine große Anzahl mitgereister Eltern, Omas und Opas feuerten die Kleinen an. Die besten Leistungen wurden mit Medaillen geehrt, voller Stolz wurden diese dann gezeigt. Der Wettkampf in Treuen wird noch nach den alten Regeln der Leichtathletik durchgeführt und ist damit ein Ausgleich zu der neuen Kinderleichtathletik. Damit ist im Vogtland ein gesunder Mix der Durchführung von Wettkämpfen in diesen Altersklassen  gegeben. Besonders stolz ist der TLV, dass alle Kampfgerichte von jungen und  älteren erfahrenen Sportlern  besetzt werden konnten. Dafür unser Dank und vor allem, dass die Kampfrichter und auch die jungen Sportler trotz der zunehmenden Kälte, den Wettkampf bis zur letzten Disziplin durchgeführt haben. Ziel für kommendes Jahr soll sein, durch Optimierung  den Wettkampf bis 20:00 Uhr zu beenden.

Herzlichen Glückwunsch allen Siegern und Platzierten.

Die Resultate sind auf unserer Homepage unter Ergebnisse nachzulesen.

Wir wünschen allen Sportlern und Trainern eine optimale Vorbereitung auf die Hallenwettkämpfe.