Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

Gute Leistungen und Podestplätze zum Saisoneinstieg in Freital

Nach langer Wettkampfpause starteten bei besten Leichtathletikbedingungen zwei unserer Sportlerinnen in die Saison.

Beim Frühjahrssportfest in Freital konnte Vanessa Steeg (WJU20) mit ihren Leistungen zum Saisoneinstieg zufrieden sein. Im Weitsprung mit 5,36m und im 100 Meter Sprint in 13,03s erzielte sie jeweils den 2. Platz. Den Lauf über 200m gewann sie mit neuer persönlicher Bestzeit in 26,47s.

Annemarie Meichsner (WJU18) bestritt ihren ersten Wettkampf seit fast einem Jahr und sprang 4,13m weit (9. Platz) und lief sowohl im 100m Sprint mit 14,67s (7. Platz) als auch im 200m Sprint in 29,91s (3. Platz) neue persönliche Bestzeiten.

 

Liebe Sportreunde, am 21.05.2022 findet ein Einladungslauf 300m MJU 16 statt. Starter bitte unter tlv@treuener-lv.de melden.

Drei Landesmeistertitel für den Treuener LV

Im Rahmen des 53. Göltzschtal-Marathons fanden am 02.04.2022 in Lengenfeld die sächsischen Landesmeisterschaften im Straßenlauf statt. Der Treuener LV war mit drei Landesmeistertiteln sehr erfolgreich. Uta Klug siegte im Halbmarathon der Altersklasse W45 und die Herrenmannschaften der Senioren 30-49 in der Besetzung Marcel Staudacher, Marcus Pätz und Markus Pröhl sowie die Mannschaft der Senioren 50+ mit Torsten Schultheß, Holger Petzold und René Klug errangen den Titel.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Oskar Liskowsky 5 km 20:09 min 9. Platz M15
Kajo Klug 10 km 46:13 min 7. Platz MJU20
Uta Klug 21,1 km 1:46:04 h 1. Platz W45
Zsuzsa Glück 21,1 km 1:56:56 h 2. Platz W35
Marcel Staudacher 21,1 km 1:24:32 h 3. Platz M40
Marcus Pätz 21,1 km 1:30:16 h 5. Platz M40
Markus Pröhl 21,1 km 1:31:44 h 6. Platz M40
Thomas Strohbach 21,1 km 1:42:52 h 6. Platz M45
Torsten Schultheß 21,1 km 1:31:57 h 4. Platz M50
Holger Petzold 21,1 km 1:33:15 h 5. Platz M50
René Klug 21,1 km 1:37:13 h 5. Platz M55
Klaus Pauleck 21,1 km 1:48:21 h 8. Platz M55
Marta Strohbach 1,5 km 7:56 min 2. Platz W8
Amy Pätz 1,5 km 8:59 min 7. Platz W8
Pascal Gemkow 10 km 33:54 min 3. Platz Männer
Sylvie Weißflog 10 km 53:25 min 4. Platz W40
Torsten Borst 10 km 45:44 min 5. Platz M50
Torsten Forner 10 km 46:54 min 2. Platz M55

29. Treuener Stadtmeisterschaften im Straßenlauf am 26.03.2022

Endlich, nach 2 Jahren Pause konnte der 29. Straßenlauf durchgeführt werden.  Es war ein guter Start in die neue Saison, mit der Hoffnung verbunden, wieder zur Normalität zurück zu kehren. Nach 217 Meldungen sind am Wettkampftag rund 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene an den Start gegangen. Bei bestem Wetter und guter Stimmung eröffneten die Bürgermeisterin Andrea Jedzig und der Vereinsvorsitzende Uwe Löwe den 29. Straßenlauf. Für den Treuener LV war es ein guter Start in das Wettkampfjahr 2022. 6x Platz 1, 7x Platz 2, 6x Platz 3 und viele weitere gute Platzierungen standen am Ende zu buche. Besonders die gute Organisation und Durchführung sorgte für Lob von den Teilnehmern und mitgereisten Eltern und Großeltern. Sehr gut dabei wurde die schnelle Siegerehrung in den Altersklassen erwähnt. Für die Sportler des Treuener LV war es eine gute Vorbereitung auf den 53. Göltzschtal-Marathon Landesmeisterschaft im Straßenlauf. Erstmals stand der 29. Treuener Straßenlauf unter den Motto „ Bewegung gegen Krebs“. Der Treuener LV möchte die Aktion unterstützen und spendet für jeden Starter 1€ dazu kommen noch die Einnahmen aus den Nachmeldungen. Aufgerundet übergibt der Treuener LV  400€  an die Aktion “ Bewegung gegen Krebs“unterstützt vom DOSB.

SE.

Geänderter Zeitplan 29. Stadtmeisterschaften im Straßenlauf

10:00 Uhr mU8

10:10 Uhr w U8

10:20 Uhr m U10

10:35 Uhr w U10

10:50 Uhr m U12

11:10 Uhr w U12

11:30 Uhr m+w U14/16

12:00 Uhr m+w U18/20 Mä + Fr

29. Treuener Stadtmeisterschaften im Strßenlauf

Liebe Sportfreunde,

zur Teilnahme an den 29. Treuener Stadtmeisterschaften im Straßenlauf gilt die 3G Regel. Eine Möglichkeit zum Testen befindet sich direkt am Stadion, in der Goethehalle.

 

Die 29. Treuener Stadtmeisterschaften im Straßenlauf finden unter dem Motto “ Bewegung gegen Krebs “ statt.

Die 29. Treuener Stadtmeisterschaften im Straßenlauf finden unter dem Motto “ Bewegung gegen Krebs “ statt. Pro Starter wird 1 € für die Aktion gespendet. Liebe Sportfreunde, wir hoffen auf eine rege Teilnahme um die Aktion aktiv zu unterstützen und gleichzeitig die Laufbewegung wieder zu beleben.

 

2x Landesmeister, je 1x Platz 2 und Platz 4 bei den Landeshallenmeisterschaften Senior*innen

Nach zwei Jahren Pause fanden am 06.02.2022 wieder die Landesmeisterschaften der Senioren in der Leichtathletik in Chemnitz statt.Die Starter des Treuener LV absolvierten nach einer langen Wettkampfpause ihren erstenWettkampf des Jahres,der sehr erfolgreich verlief.So stand Ute Pauleck zweimal ganz oben.Sie wurde Landesmeisterin über 800 m in 3:15,16 minund über 3000 m in14:06,23 min.Sie startete in der W 50 .Heike Lange konnte sich über den 2. Platz mit 8,37 m im Kugelstoßen der W 60 freuen.Über 200 m kam noch ein 4. Platz hinzu.Sie benötigte hierfür 37,24 sec.

Alle Freunde der Leichtathletik freuen sich in diesen Jahr auf die noch anstehenden Wettkämpfe.

U.Löwe

ISTAF Berlin 2022

Unsere Reise zur Mercedes-Benz-Arena in Berlin begann am 04.02.2022 um ca. 12:30 Uhr in Treuen. Zusammen in unserer Gruppe bestehend aus: Henry Schneider, Stefanie Steeg, Tim Tröbst, Lou Stöß, Vanessa Steeg und Emilia Wetzel begaben wir uns dann auf die 3-stündige Fahrt.
Nach einem Fahrerwechsel in Rabenburg, ein wenig Schlaf und viel Vorfreude später, kamen wir schließlich Dreiviertel vier in Berlin an.  Vorort traf sich unsere Gruppe noch mit zwei Vertretern der Firma Goldbeck, gemeinsam mit ihnen gingen wir dann in unsere eigene Lounge.  Mit direktem Blick auf die Weitsprunganlage und einer überwältigenden Atmosphäre begannen auch schon die ersten Vorläufe über die 60m Hürden der Frauen.  Im 2. Vorlauf der Männer in der gleichen Disziplin wurde von R. Pereira sogar ein neuer südamerikanischer Rekord aufgestellt.  Nach den Hürdenvorläufen begann auch gleich der Stabhochsprung der Männer mit Olympiasieger Armand Mondo Duplantis. Währenddessen fanden die zwei Vorläufe der Frauen über 60m statt, in denen sich unter anderem Gina Lückenkemper für das Finale qualifizieren konnte. Neben dem andauernden Stabhochsprung im Hintergrund wurden alle Teilnehmerinnen des  Weitsprungwettkampfes vorgestellt, darunter die Weltmeisterin von 2019 und gleichzeitige  Olympiasiegerin von 2021, Malaika Mihambo.Nach drei ungültigen Versuchen hatte sie im vierten Durchgang zumindest eine Weite dastehen,  welche im nächsten Sprung jedoch auf 6,66m verbessert werden konnte. Somit ist Mihambo als Dritte im Weitsprung in ihre Hallensaison gestartet. Für das Highlight des Tages sorgte jedoch der ungeschlagene Schwede Duplantis, welcher einen  neuen Weltrekord nur knapp verfehlte. Denn nachdem er die Höhe 6,19m eigentlich schon übersprungen hatte, fiel die Latte letztendlich doch noch herunter.  Trotzdem konnte sich Duplantis mit übersprungenen 6,03m den Sieg und einen neuen MeetingRekord sichern.  Auch für Oleg Zernikel hat sich die Teilnahme am Stabhochsprungwettkampf gelohnt, da er mit 5,81m eine neue persönliche Bestleistung aufstellen konnte und gleichzeitig die Hallen WM Norm
übersprungen hat. endlich wieder live zu sehen war unbeschreiblich und sehr überwältigend. Durch das Event hatte man sogar den Eindruck, es herrsche wieder eine gewisse  Normalität. Trotz der zahlreichen Maßnahmen und Regeln wurde es ermöglicht, den Sport und die Leistungen  in den Vordergrund zu stellen, sodass man zumindest kurz von den ganzen Problemen der  Realität abgelenkt werden und den Moment genießen konnte.  Dieser Wettkampf war eine Erfahrung, für die wir alle sehr dankbar sind und nie vergessen  werden. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die Firma Goldbeck, welche wie schon in den letzten Jahren einen Besuch der ISTAF ermöglicht hat.

Sparkasse Vogtland übergibt 1000€ Check

Die Sparkasse Vogtland, vertreten durch Frau Monika Böhm übergibt dem Vorsitzenden des Treuener Leichtathletikverein, Uwe Löwe einen Check in Höhe von 1000€. Das Geld wird für die Durchführung von Wettkämpfen in Treuen verwendet. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen sind Medaillen sehr beliebt. Besonders unsere Kleinsten geben ihr Bestes um eine davon zu erkämpfen. 300 Satz Medaillen warten diese Jahr auf die Vergabe, hoffen wir wieder auf mehr Wettkämpfe 2022.