Archiv der Kategorie ‘Aktuelles‘

Hallen WM der Senioren vom 25.-30.03.2014 in Budapest

In Topform präsentierte sich Heike Martin (W40) zu diesen Wettkämpfen in der ungarischen Metropole. Obwohl die Vorbereitung nicht ganz optimal verlief, war sie zu ihrem Saisonhöhepunkt topfit Mit 3 Medaillen bei dieser WM gehörte sie zu den erfolgreichsten Starterinnen dieser WM. Über die 60m sicherte sie sich in sehr guten 8,02s die Goldmedaille. Auch über die 200m qualifizierte sie sich für den Endlauf. Dank ihres Kampfgeistes auf der langen Sprintstrecke lief sie hier in 27,02s zu Silber. Zum Abschlußtag dieser WM, lief sie im deutschen Staffelquartett in 1:46,68min noch mal auf Platz 1 und sicherte sich damit die 2. Goldmedaille.

Herzlichen Glückwunsch von all deinen Vereinsmitgliedern für diese tollen Leistungen.

WF.

.

 

Hochsprung mit Musik in Hof am 15.03.2014

Der Traditionswettkampf der LG Hof in den Räumen des Sparkassengebäudes in Hof war wieder bestens vorbereitet und machte allen Teilnehmern auch sichtlich viel Spaß. Unsere 5-köpfige Delegation nahm nach 2013 zum 2. mal an diesem Wettbewerb teil. Den örtlichen Gegebenheiten angepasst, konnte nicht in Spikes gesprungen werden und der Anlauf musste auch etwas verändert werden. Doch unsere Springerinnen konnten im oberfränkischen Hof mit guten Leistungen und Platzierungen aufwarten. Jessica Greil (WJU20) belegte mit übersprungenen 1,50m Platz eins. In der WJU 18 bewältigte Juliane Herold 1,55m . Mit dieser Höhe konnte sie sich über Platz 2 freuen. Annika Schurig und Chantal Bley ( beide WJU 16 / W15) belegten mit 1,40m und 1,30m die Plätze 3 und 5. Erfreulich die neue persönliche Bestleistung von Annika über 1,40m! Einen weiteren 2. Platz ersprang sich in der W14 Lara Schmutzler mit recht guten 1,45m.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen.

W.F.

vlnr. Chantal Bley, Lara Schmutzler, Juliane Herold, Jessica Greil und Annika Schurig

 

 

Erfolgreicher Start ins neue Jahr 2014

Am Samstag, den 4.1.2014 fanden in Chemnitz die Mitteldeutschen Meisterschaften im Mehrkampf statt. Auf Grund einer Verletzung bei der unmittelbaren Vorbereitung vor Ort, mußte Christian Hölzel seinen Start absagen. Nun ruhten die Treuener Hoffnungen  allein auf den Schultern von Jonas Lange. Mit Bravour meisterte dieser seine fünf Disziplinen und konnte für seine Leistungen mit insgesamt 2898 Punkten die Silbermedaille in Empfang nehmen. (Seine Einzelleistungen: 1000m : 3:23,50min / 60m Hü: 9,89s / Hoch: 1,95m / Weit: 5,84m / Kugel: 11,47m)

 

Am Sonntag, den 5.1.14 fanden an gleicher Stelle die Bezirksmeisterschaften der Kinder U12 statt. Auf Grund ihrer guten Leistungen im Mehrkampf hatte sich unser Nachwuchstalent Emilia Wetzel ( W10) für den 50m Lauf und den Weitsprung qualifiziert. Mit neuer pers. Bestleistung von 7,78s konnte Emilia auf Platz 3 laufen und sich die Bronzemedaille sichern. Im Weitsprung belegte sie mit 3,79m einen sehr guten 4. Platz.

W.F.

 

Wettkampf um den Goldbeckpokal

130 Aktive, dazu Trainer , Betreuer , Eltern und Freunde fanden sich am 23.11.2013 zum Hallenwettkampf um den Goldbeckpokal in unserer neuen Sporthalle ein.

Ausgeschrieben waren folgende Disziplinen : 50m Sprint, 60m Hürden, Hochsprung, Dreierhopp und eine Rundenstaffel sowie eine Pendelstaffel für die Alterskassen 8 u.9Jahre.

Pokale, gestiftet von der Fa. Goldbeckbau Treuen, gab es im Sprint, den Staffeln und für die beste Leistung im Hochsprung im männlichen und weiblichen Bereich.

Alle oranisatorischen Belange , die Arbeit der Kampfgerichte , die Auswertung der Ergebnisse liefen wie am „ Schnürchen“ und trugen maßgebend zum Gelingen dieser Veranstaltung bei.

Hervorragend auch das Abschneiden unserer Aktiven. Mit sehr guten Leistungen konnten 5 Pokale von TLV – Athleten gewonnen werden:

 

          Emilia Wetzel (WKU10)  50m in 7,93s

          Leon Eckstein (MJU14)   50m  in 6,91s

          Maxi Demmler (WJU18)  50m in 7,46s

          Juliane Herold (WJU16)   Hochsprung  mit 1,55m

.

In der Rundenstaffel der AK U14, bestehend aus zwei Jungen und zwei Mädchen, konnte sich die TLV – Staffel ebenfalls den ausgeschriebenen Pokal sichern.

Doch auch zahlreiche andere Sportler sorgten für sehr gute Leistungen und Plazierungen.

Wie z.B. Lara Schmutzler (W13) 1.Platz 60m Hü (10,26s) / 1.Platz 3-er Hopp/ 2.Platz 50m und im Hochsprung.

Jessica Greil(WJU20) 1.Platz im Hochsprung, 1.Platz im 3-er Hopp ( 7,08m !)  und 2.Platz über 50m.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung  die von vielen Sportlern zur  Vorbereitung der anstehenden Hallenmeisterschaften in Sachsen genutzt wurde.

Ein besonderes Dankeschön an Herrn Soppa ( Fa.Goldbeck) , allen Kampfrichtern und Helfern des TLV.

W.F.

 

 

Erfolgreiche Teilnahme unserer Sportler an den Landesmeisterschaften im Cross am 16.11.13 in Limbach Oberfrohna

Eine kleine Gruppe von Sportlern nahm an den Landesmeisterschaften im Cross in Limbach Oberfrohna teil. Dabei wurden folgende Ergebnisse erziehlt.

Chantal Bley             3. Platz über 2 km

                               4. Platz in der Mannschaft mit Kira Klug und Carolin Galle

Ute Pauleck              2. Platz über 6 km / 3. Platz über 2 km

Uta Klug                   2. Platz über 2 km

Mannschaft – Senn.  2. Platz

Rene Klug                 4. Platz

Niels Pauleck            5. Platz

Philipp Rogahn          7. Platz

 

v.l.n.r.

Uta Klug, Ute Pauleck u. Gabi Hölzel

Erfolgreiche VM im Cross für unsere TLV-Athleten am 13.10.2013 in Syrau

Mit  9 Meistertiteln, 2 x Silber und 4 x Bronze boten unsere Läufer eine überzeugende Leistung.

Besonders erfreulich ist, dass begonnen mit unseren jüngsten Startern ( 6 Jahre  ) bis zu unseren „gestandenen“ Läufern und Läuferinnen der AK 45, durchgehend sehr gute Leistungen erzielt wurden.

Hier die Platzierungen im Einzelnen:

Enuar Schubert (2007)  1.Platz

Philipp Rogahn (1997)   1.Platz

Niels Pauleck ( 1994)    1.Platz

Rene Klug (1967)           1. Platz

Emilia Wetzel (2004)     1. Platz

Kira Klug (2000)             1. Platz

Chantal Bley (1999)      1. Platz

Uta Klug ( 1974)             1. Platz

Ute Pauleck (1968)        1. Platz

Maximilian Zeitler (1997)   2. Platz

Keti Klug (2002)                   2. Platz

Tim Klug (2006)                   3. Platz

Klaus Pauleck (1967)        3. Platz

Carolin Galle (1999)            3. Platz

Melissa Morgenstern (1991)   3. Platz      

 

Glückwunsch an alle Starter unseres Vereins, auch an die Sportler die zu diesem Wettkampf noch nicht auf dem Siegerpodest standen!

Den Teilnehmern der anstehenden Bezirksmeisterschaften am 19.10. in Mittweida wünschen wir einen erfolgreichen Wettkampf.

 W.F.

 

Erfolgreicher Saisonabschluß der Bahnwettkämpfe 2013 für die Athleten des TLV

Am 21.09.2013 waren ein Großteil unserer Athleten zu Ihren letzten Wettkämpfen in den Stadien Sachsens, Thüringens und Bayerns angereist.

Bei dem Start der Landesauswahl Sachsens ( U14) in Ohrdruf, stellte Leon Eckstein mit 9,84s über 75m eine neue persönliche Bestleistung auf. Mit dieser Zeit belegte er insgesammt Platz 4.

Beim Alternativmehrkampf in Arnstadt dominierten unsere Mädchen eindeutig diesen Wettkampf. Mit sehr guten Leistungen schafften alle unsere Teilnehmerinnen den „ Sprung aus Treppchen“ !

Platz 1 für Jessica Greil ( WJU20)
Platz 2 für Maxi Demmler ( WJU18)
Platz 1 für Juliane Herold ( W15)
Platz 1 für Chantal Bley ( W14)
Platz 2 für Christina Grimm ( W14) und
Platz 1 für Lara Schmutzler ( W13)

Mit diesen Ergebnissen geht es nun für Athleten und Trainer optimistisch an die Vorbereitung für die kommende Hallensaison.

Beim Nachwuchssportfest  in Zwickau belegte Tim Tröbst (M13) über 75m mit 10,48s und über die 60m Hürden in 10,99s jeweils 2.Plätze. Beim Weitsprung kam er mit 4,13m auf Platz3 und belegte in der Wertung 75m/Weitsprung Platz 2.

Jeweils dritte Plätze belegten Kira Klug (W13) über 800m in 2:46,19min und Cedric Zeitler über 60m Hürden in 11,95s.

Auch unsere Seniorinnen wollten zum Saisonausklang noch einmal starten:

Heike Martin, Doreen Schmalfuß, Ute Pauleck und Gabi Hölzel folgten der Einladung

der Sportgemeinschaft Röthenbach a.d. Pegnitz.

Doreen Schmalfuß (W35), Heike Martin (W40), Ute Pauleck (W45) und Gabi Hölzel

Starteten über 100 u. 200m, der 4x100m Staffel und Ute über den neu ausgeschriebenen Lauf über die Meile.

Alle gewannen diese Strecken in ihrer jeweiligen Altersklasse.

Besonders die Leistungen von Heike über die 100m in 12,83s und über die 200m in 26,54s sind hier hervorzuheben.

Bei den Vogtlandmeisterschaften am gleichen Tag startete Heike Lange beim Diskus – und Hammerwurf und wurde in beiden Disziplinen Vogtlandmeisterin in ihrer Altersklasse.

Für die Läufer stehen nun in Kürze die Crossmeisterschaften in der Region, dem Bezirk und dem Land Sachsen an. Ihnen wünschen wir viel Erfolg und allen anderen Athlethen eine optimale Vorbereitung für die anstehenden Hallenwettkämpfe.

W.F.

Kreisoffenes Kindersportfest am 20.09.2013 in Treuen

Trotz widriger Wetterbedingungen traten am vergangenen Freitag 93 sportliche Jungen und Mädchen im Rahmen des kreisoffenen Kindersportfestes in den Disziplinen Weitsprung, 50m Lauf, Ballweitwurf und 800m Lauf an.

Als Goldhamster der Veranstaltung konnten die beiden TLV-Mitglieder Nelly Rothenberger (W6) und Tim Klug (M7) vier erste Plätze erkämpfen. Als dritterfolgreichste Sportlerin schließt sich Emilia Wetzel (W9), ebenfalls Treuener LV, mit drei Goldmedaillen und einer Silbermedaille an.

Die Ergebnisse lassen auf zukunftsträchtige Talente und weitere Erfolge hoffen.

 

v.l.n.r.

Pia Trautloft, Nelly Rothenberger, Leonie Hummel

 

 

Erfolgreiches Meisterschaftsprogramm unserer Leichtathleten

 

Die 1. Wettkampfhälfte der Freiluftsaison 2013 konnte von unseren Aktiven recht positiv abgeschlossen werden.

Besonders hervorzuheben die Leistungen von Chantal Bley (WJU16), Jessica Greil (WJU20), Heike Martin (W40) und Leon Eckstein.(MJU14)

Doch auch viele Athleten haben Anschluss an die sächsische Spitze gefunden.

Stellvertretend möchte ich hier Lara Schmutzler, Kira und Keti Klug, Tim Tröbst, Juliane Herold und Maxi Demmler nennen.

Das ist in der Leichtathletik nicht so leicht, da unsere Sportler hier gegen ihre Sportfreunde der Sportschulen in Chemnitz, Dresden und Leipzig antreten müssen. Unsere Schüler und Jugendlichen können aus zeitlichen Gründen z.Z. maximal 3 Trainingseinheiten pro Woche absolvieren, während ihre gleichaltrigen Sportfreunde an den o.g. Einrichtungen 8 bis 10 Trainingseinheiten pro Woche zur Verfügung haben. Deswegen sind diese Leistungen besonders anzuerkennen.

 Hier die Leistungen im Einzelnen:

 Bei den Bezirksmeisterschaften :

       2. Platz : Leon Eckstein (MJU 14) , 75m (9,98s)

                     Cedric Zeitler ( MJU14) , 2000m (8:27,79min)

       4. Platz : Lara Schmutzler (WJU14 ), Hoch (1,46m)

       5. Platz : Kira Klug (WJU14), 2000m (7:54,57min)

                      Keti Klug (WKU12), 800m (2:50,00min)

                      Tim Tröbst (MJU14), 75m (10,38s)

 Bei den Landesmeisterschaften :

       1.      Platz : Heike Martin (W40) , 100m (13,01s) und 200m (27,29s)

       2.      Platz : Heike Martin (W40) Kugel (8,38m)

                   Uta Klug (W35) 5000m (21:45,28min)

                   Jessica Greil (WJU20), Speer (34,23m)

                   Leon Eckstein (MJU14), 75m (10,03s)

        3. Platz : Chantal Bley (WJU16), 800m (2:27,80min)

        7. Platz : Maxi Demmler (WJU18) ,100mH ( 16,08s)

                Juliane Herold (WJU16), Hoch ( !,50m)

Bei den Mitteldeutschen Meisterschaften (Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen)

        2. Platz : Chantal Bley (WJU16), 800m ( 2:23,17min)

        3. Platz : Jonas Lange (Mä) 1,94m

Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften:

 1.Platz : Heike Martin (W40), 100m (12,76s)

 2.Platz : Heike Martin (W40), 200m (26,47s)

Hierzu noch mal allen Medaillengewinnern und Platzierten herzlichen Glückwunsch, schöne Ferien und einen guten Einstieg in die 2.Wettkampfhälte ab September.

W.F.

von oben nach unten:

Chantal Bley, Heike Martin, Leon Eckstein und Jessica Greil

Vogtlandlandmeeting und Bezirksmeisterschaften 3 x 800m JU14 und KU12 am 25.05.2013 in Treuen

Ergebnisse