Erfolgreicher Wettkampf für die Leichtathleten des Treuener LV am 10.10.2020 in Neukieritzsch

Sechs Sportler des Treuener LV reisten zum letzten Freiluftwettkampf 2020 nach Neukieritzsch. Viele Vereine ( 42) nutzten diese Wettkampfchance zum Saisonabschluß. Unter den momentanen Gegebenheiten wurden die Starterfelder auf 15 Sportler pro Disziplin und Altersklasse begrenzt. Mit 6 ersten, 4 zweiten und 3 dritten Plätzen waren wir recht erfolgreich. Vanessa Steeg (WJU18) konnte ihr verbessertes Leistungsvermögen sehr gut umsetzen. Mit 5,32m im Weitsprung wurde sie nicht nur Erste, sondern erzielte eine neue persönliche Bestleistung. Über 50m belegte sie mit 7,21s Platz 2 knapp vor Emilia Wetzel in 7,22s Im Dreisprung erzielte sie mit 10,59m Platz 2. Desweiteren siegte Vanessa über die 200m in 27,24s. Emilia gewann den Dreisprung mit 10,91m und wurde Dritte über 200m. Leider konnte sie in ihrer ,, Schokoladendisziplin“ dem Weitsprung ihre derzeitiges Leistungsvermögen nicht ins Ergebnisprotokoll bringen, da sie leider keinen gültigen Sprung auf’s Brett brachte. Lou Stöß wurde 4. In 7,47s über die 50m und Fünfte über die 300m in 46,60s und im Weitsprung blieb sie leider etwas unter den Erwartungen und belegte mit 4,34m ebenfalls Platz 5. Bei den Männern bestimmten unsere 3 Starter : Yannick Schmalfuß, Tim Tröbst und Pascal Gemkow eindeutig das Niveau. Yannick wurde erster über die 50m in 6,35s, knapp vor Tim in 6,39s. Über 200m lief Yannick in 23,78s auf Platz Zwei und Tim in 24,06s auf Platz Drei. Über die 1500m lief Pascal in einem Start-Ziel Lauf auf 4:18,01min ebenfalls auf Platz 1. Es war für alle Sportler ein recht guter Saisonausklang. Währen sich die Läufer nun noch bei einigen Crossläufen testen werden, bereiten sich nun die Sprinter, Springer und Werfer auf die hoffentlich stattfindenden Hallenmeisterschaften vor.

W.F.


Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber Sie können einen Trackback auf diesen Beitrag setzen


 

Die Kommentarfunktion ist abgeschaltet.