Tolle Stimmung in Treuener Sporthalle

Wie geplant führte der Treuener LV am 6.März seine „ Offenen Vereinsmeisterschaften“ durch. Aus 6 Vereinen nahmen 60 Kinder an diesem Wettkampf teil. Die jüngsten Starter waren 5 und die ältesten 9 Jahre alt. Mit viel Freude und Ehrgeiz versuchten sich alle im 50m Sprint, im Weitsprung aus max. 10m Anlauf und in einer Pendelstaffel mit 6 Teilnehnern. Da natürlich besonders bei den Staffeln große Begeisterung herrschte, wurden auch vereinsübergreifende Mannschaften  zusammengestellt. Was die Kindern natürlich freute, denn jeder wollte an diesen  Staffeln mit dabei sein. Alle Disziplinen liefen in den ausgeschriebenen Altersklassen wie am“ Schnürchen“ ab. Unmittelbar nach Beendigung des jeweiligen Wettkampfes erfolgten sofort die Siegerehrungen. Besonders erfolgreich waren die Nachwuchssportler des LATV Plauen mit 19 Podestplätzen, gefolgt von den Teilnehmern der Vereine SV Heinrichsort Rödlitz ( 11 ), der SG Jößnitz (9) und des SV Theuma mit 8 Podestplätzen.

Glückwunsch an alle erfolgreichen Sportlern und ein Dankeschön allen Helfern und Übungsleitern und Betreuern, die gemeinsam für einen reibungslosen Ablauf dieser Veranstaltung sorgten.

W.F.


Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber Sie können einen Trackback auf diesen Beitrag setzen

Vorheriger Beitrag


 

Die Kommentarfunktion ist abgeschaltet.