Die Treuener Leichtathleten starten erfolgreich in die Freiluftsaison 2019

Die Osterferien nutzten die Treuener Leichtathleten für ein einwöchiges Trainingslager zur Vorbereitung auf die anstehende Freiluftsaison. Unter besten Bedingungen der Sportanlagen und des sommerlichen Wetters konnte dieses TL vor Ort hier in Treuen durchgeführt werden. Der Abschluss war dann die Teilnahme am ersten Bahnwettkampf am 27.04. 2019 in Gera. Nach täglich zwei Trainingseinheiten waren doch alle Sportler am Freitag recht ,, geschafft“. Um so erfreulicher sind erzielten Platzierungen und Ergebnisse dieses Wettkampfes zu  werten. Insgesamt belegten unsere Athleten 15x Platz 1, 12x Platz 2 und 3x Platz 3. Besonders erwähnenswert sind die neuen persönlichen Bestleistungen von Matteo Löscher (M14) im Weitsprung mit 5,45m und im Blockmehrkampf Sprint/Sprung mit 2454 Punkten. Letizia Steeg (W13) sprang mit 4,61m ebenfalls eine neue pers. Bestleistung. Emilia Wetzel (W15) belegte mit 2587 Punkten ebenfalls Platz 1 im Blockmehrkampf Sprint/ Sprung. Des weiteren wurde sie im 80m Hürdenlauf, im Hoch – und Weitsprung, im Speerwurf jeweils 1. Im Sprint kam sie auf Platz 2 hinter ihrer Trainingspartnerin Angelina Sophie Beck ins Ziel. Angelina absolvierte ihren ersten Blockmehrkampf und belegte Platz 2. Tim Tröbst (MJU20) belegte im Sprint (11,79s) und Weitsprung ebenfalls Platz 1. In der gleichen Altersklasse gewann Pascal Gemko den 400m Lauf in 52,55s. Lou Stöß (W14) gewann ebenso Gold über die 100m wie Letizia Steeg über die 75m. Vanessa Steeg (WJU18) wurde jeweils 2. Im Sprint und Weitsprung. Louis Leutsch (M13) wurde 2 im Sprint und über die 60m Hürden und Dritter im Weitsprung. Alles in Allem ein vielversprechender Start in die neue Wettkampfsaison.

W.F.


Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber Sie können einen Trackback auf diesen Beitrag setzen


 

Die Kommentarfunktion ist abgeschaltet.