Hallen WM der Senioren vom 25.-30.03.2014 in Budapest

In Topform präsentierte sich Heike Martin (W40) zu diesen Wettkämpfen in der ungarischen Metropole. Obwohl die Vorbereitung nicht ganz optimal verlief, war sie zu ihrem Saisonhöhepunkt topfit Mit 3 Medaillen bei dieser WM gehörte sie zu den erfolgreichsten Starterinnen dieser WM. Über die 60m sicherte sie sich in sehr guten 8,02s die Goldmedaille. Auch über die 200m qualifizierte sie sich für den Endlauf. Dank ihres Kampfgeistes auf der langen Sprintstrecke lief sie hier in 27,02s zu Silber. Zum Abschlußtag dieser WM, lief sie im deutschen Staffelquartett in 1:46,68min noch mal auf Platz 1 und sicherte sich damit die 2. Goldmedaille.

Herzlichen Glückwunsch von all deinen Vereinsmitgliedern für diese tollen Leistungen.

WF.

.

 


Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber Sie können einen Trackback auf diesen Beitrag setzen


 

Die Kommentarfunktion ist abgeschaltet.