Drei Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren für den Treuener LV

Am 1.und 2. März fanden die Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Erfurt statt. Fünf TLV – Athletinnen hatten sich für diese Meisterschaften qualifiziert. Doch sie waren nicht nur dabei, sondern konnten sich in ihren Disziplinen sehr in Scene setzen. Einmal mehr zeigte Heike Martin (W40) im Kurz – und Langsprint ihr sehr hohes Leistungsvermögen. Sie wurde Deutsche Meisterin über 60m in 8,07s und gewann ebenfalls Gold über die 200m in 26,63s. Stark verbessert lieferte Ute Pauleck (W45) über die 8oom ein beherztes Rennen und konnte mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:35,52min sich über die Silbermedaille freuen. Ergänzt wurden diese Leistungen noch durch einen 6.Platz von Doreen Schmalfuß (W35) über 60m in 8,80s. Die 4x200m Staffel (W40/45) konnte ihre Laufzeit um rund 9s verbessern und liefen in der Besetzung Tina Krumsdorf, Ute Pauleck, Gabi Hölzel, Heike Martin ( Ersatzläuferin Heike Lange) auf Platz 6 in  2:02,89 min.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen schönen Erfolgen und für Heike Martin eine optimale Vorbereitung zu den Hallenweltmeisterschaften vom 25.03, bis 30.03.2014 in Budapest.

W.F.

 v.l.             Tina Krumsdorf, Ute Pauleck, Gabi Hölzel, Heike Martin, Doreen Schmalfuß


Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber Sie können einen Trackback auf diesen Beitrag setzen


 

Die Kommentarfunktion ist abgeschaltet.