Wettkampf um den Goldbeckpokal

130 Aktive, dazu Trainer , Betreuer , Eltern und Freunde fanden sich am 23.11.2013 zum Hallenwettkampf um den Goldbeckpokal in unserer neuen Sporthalle ein.

Ausgeschrieben waren folgende Disziplinen : 50m Sprint, 60m Hürden, Hochsprung, Dreierhopp und eine Rundenstaffel sowie eine Pendelstaffel für die Alterskassen 8 u.9Jahre.

Pokale, gestiftet von der Fa. Goldbeckbau Treuen, gab es im Sprint, den Staffeln und für die beste Leistung im Hochsprung im männlichen und weiblichen Bereich.

Alle oranisatorischen Belange , die Arbeit der Kampfgerichte , die Auswertung der Ergebnisse liefen wie am „ Schnürchen“ und trugen maßgebend zum Gelingen dieser Veranstaltung bei.

Hervorragend auch das Abschneiden unserer Aktiven. Mit sehr guten Leistungen konnten 5 Pokale von TLV – Athleten gewonnen werden:

 

          Emilia Wetzel (WKU10)  50m in 7,93s

          Leon Eckstein (MJU14)   50m  in 6,91s

          Maxi Demmler (WJU18)  50m in 7,46s

          Juliane Herold (WJU16)   Hochsprung  mit 1,55m

.

In der Rundenstaffel der AK U14, bestehend aus zwei Jungen und zwei Mädchen, konnte sich die TLV – Staffel ebenfalls den ausgeschriebenen Pokal sichern.

Doch auch zahlreiche andere Sportler sorgten für sehr gute Leistungen und Plazierungen.

Wie z.B. Lara Schmutzler (W13) 1.Platz 60m Hü (10,26s) / 1.Platz 3-er Hopp/ 2.Platz 50m und im Hochsprung.

Jessica Greil(WJU20) 1.Platz im Hochsprung, 1.Platz im 3-er Hopp ( 7,08m !)  und 2.Platz über 50m.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung  die von vielen Sportlern zur  Vorbereitung der anstehenden Hallenmeisterschaften in Sachsen genutzt wurde.

Ein besonderes Dankeschön an Herrn Soppa ( Fa.Goldbeck) , allen Kampfrichtern und Helfern des TLV.

W.F.

 

 


Die Kommentare sind derzeit geschlossen, aber Sie können einen Trackback auf diesen Beitrag setzen


 

Die Kommentarfunktion ist abgeschaltet.