Willkommen auf der Internetseite des Treuener Leichtathletikvereins

Abendsportfest in Zeulenroda

12. Mai 2016

Am 10.5.2016 starteten fünf Athleten des TLV zum LA-Wettkampf in Zeulenroda. Es wurde hier ein Zweikampf, bestehend aus Sprint und Hürde für Kinder und 2 x 100m für Jugend und Erwachsene angeboten. In der männl. Jugend U18, konnte sich Tim Tröbst mit den Zeiten von 12,17s und 12,16s den Sieg sichern. Leider verhinderten Windböen von bis zu – 3,1s, schnellere Zeiten. In der W 10 lief Letizia Steeg die 50m in 7,98s und die 60m Hürden in 11,40s. Damit konnte sie sich ebenfalls über Platz 1 freuen. In der W 12 ging Platz 1 an Emilia Wetzel. Sie lief die 75m in 10,58s und egalisierte über die 60m Hürden in 9,92s den bestehenden Kreisrekord. Angelina Beck ,ebenfalls W12, lief über die 75m 11,20s und 10,68s über die 60m Hürden. Mit diesen Leistungen belegte sie Platz Zwei. Vanessa Steeg ( W13) erzielte mit 11,29s und 11,12s über 75m und 60mHürden den undankbaren 4.Platz.

W.F. 

Abendsportfest und Sprintcup am 4.5.16 in Reichenbach

6. Mai 2016

Eine kleine aber leistungsstarke Delegation unseres Vereins startete auch am 4.5. in Reichenbach. Die Ergebnisse unserer Sportler übertrafen selbst die Erwartungen ihrer Übungsleiterin. Über die 60m Hürden ( leider nur Handstoppung!), stellte Emilia Wetzel (W12) in 9,8s einen neuen Kreisrekord auf ! ( bisher 9,5s auch handgestoppt!)Auch Letizia Steeg ( W10 ) überzeugte mit einen tollen Hürdenlauf in 10,4s diese Zeit liegt ebenfalls unter dem bestehenden Kreisrekord ! ( bisher 10,58s / elektronische Stoppung)) Vanessa Steeg ( W13) gewann ebenfalls in neuer pers. Bestleistung die 60m Hürden in ihrer AK mit 11,1s. Auch unser einziger Starter bei den Jungen, Matteo Löscher, kam in neuer pers. Bestleistung von 10,9s auf Platz 1 ! Vervollständigt werden die sehr guten Leistungen über die Hürden noch durch einen 2.Platz von Angelina-Sophie Beck in ebenfalls neuer pers.Bestzeit von 11,1s. Im Sprint-Cup ( 30m „fliegend“ ) erzielten unsere Nachwuchssportler ebenso gute Resultate:

Platz 1 : Emilia Wetzel, Letizia Steeg

Platz 2 : Angelina-Sophie Beck

Platz 3 : Matteo Löscher

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Sportlern und ihren Übungsleiterinnen ! 

W.F.

Friedrich-Ludwig-Jahnsportfest am 30.04.2016 in Treuen

4. Mai 2016

Zur Freude des gastgebenden TLV starteten 250 Sportler bei bestem Leichtathletikwetter zu unserem Saisonauftakt in Treuen. Die zahlreichen Top- Platzierungen und persönlichen Bestleistungen, sehen wir auch als Dank für die Organisatoren und fleißigen Kampfrichter unseres Vereins. Unsere Starter zeigten alle einen hohen Einsatzwillen, der auch (fast) immer Erfolg brachte. Mit 15 x Gold, 11 x Silber und 4 x Bronze wurden die Erwartungen unserer Trainer und Übungsleiter voll erfüllt. Hinzu kommt noch eine Bronzemedaille für die 3x800m Staffel unserer Jungen der AKU 12. Für die besten Leistungen sorgten in der männlichen Jugend Tim Tröbst (MJU18)  mit 11,72s und Fritz Müller (MJU16) mit 12,04s über 100m. Beides neue persönliche Bestleistungen! In der WJU18 konnte Chantal Bley in 13,54s über die gleiche Strecke ebenfalls Gold und den begehrten Pokal in ihrer AK in Empfang nehmen. Sehr erfolgreich in der WJU 14 waren einmal mehr Emilia Wetzel und Angelina-Sophie Beck Emilia lief die 75m in 10,30s, sprang fantastische 4,95m weit und stieß die Kugel auf 6,26m. Alle drei Leistungen sind für sie neue persönliche Bestleistungen. Ebenfalls erfreulich die zwei neuen persönlichen Bestleistungen von Angelina-Sophie. Über die 75m lief sie 10,63s und im Weitsprung belegte sie mit 4,53m ebenfalls Platz 2, hinter Emilia. Bei den Kindern U12 überzeugten Letizia Steeg mit 7,66s über 50m und im Weitsprung mit 4,24m. Bei den Jungen konnte sich Matteo Löscher über die 50m in 8,08s über die Goldmedaille und den Pokal dieser Altersklasse freuen. Erfolgreich gestaltete sich auch die 4x100m Staffel der Startgemeinschaft mit dem LATV Plauen. In der Besetzung Fritz Müller (TLV), Tim Tröbst (TLV), Robin Ratzka (LATV)und Niclas Mainka (LATV) liefen sie in 47,12s ebenfalls zu Gold. Glückwunsch auch an alle anderen Teilnehmer, die mit zahlreichen neuen persönlichen Bestleistungen die optimalen Bedingungen zu dieser Veranstaltung nutzten. ( alle Ergenisse unter www.treuener-lv.de )

W.F.  

 

Erfolgreicher Saisonstart der Treuener Leichtathleten

24. April 2016

Am 23.04.2016 startete eine Delegation des TLV zum Osterlandmeeting in Schmölln. Für alle war es der 1.Stadionwettkampf der neuen Wettkampfsaison 2016. Leider war es sehr kalt und regnerisch, d.h. alles andere als optimale Bedingungen. Um so erfreulicher der Einsatzwille und die Leistungen unserer Athleten. Unsere beiden jüngsten Starterinnen, Emilia Wetzel und Angelina-Sophie Beck, beide AK W12, starteten außerordentlich erfolgreich. Emilia gewann die 60m Hürden in 10,18s. Über die erstmals von ihr gelaufenen 75m blieben die Uhren bei 10,58s stehen. Ihren Hattrick schaffte sie mit 4,55m im Weitsprung. Angelina zeigte ebenfalls einen starken Lauf über die 75m in 10,72s. Diese Zeit brachte sie, ebenso wie die 4,15m im Weitsprung, jeweils Platz 2. In der MJU18 zahlte sich für Tim Tröbst der Trainingsfleiß der letzten Monate aus. Gleich im ersten Freiluftwettbewerb lief er  die 100m in 11,93s und erzielte im Weitsprung mit 5,85m gleich zwei neue persönliche Bestleistungen. In seinem ersten Dreisprungwettbewerb belegte er mit 11,62m  erfreulicher Weise und unerwartet Platz 1 . Chantal Bley (WJU18) lief ebenfalls über 100m in 13,44s eine recht gute Zeit und konnte sich über weitere Goldmedaillen im Dreisprung mit 9,52m, im Kugelstoß mit 8,76m sowie einer Silbermedaille im Weitsprung mit 4,65m, freuen. Patrick Ranger ( Mä) freute sich auch über seinen dreifachen Erfolg ( 100min 12,86s / Weit 5,53m und Dreispr.11,26m) . Nach langer Verletzungspause startete auch wieder Lara Schmutzler, die sicher in den nächsten Wettkämpfen ihre „alte“ Form wieder erreichen wird. Mit insgesamt 12 Goldmedaillen und 3 Silbermedaillen waren unsere Sportler außerordentlich erfolgreich. Dazu unseren herzlichen Glückwunsch und ebenso gute Leistungen zu unserem Jahnsportfest am 30.04.2016 in Treuen.

W.F.

Foto; Platz1: Emilia Wetzel                                         Platz 2 : Angelina-Sophie Beck

Vogtlandmeisterschaften 2000m,3000m und 5000m am 15.04.2016 in Plauen

22. April 2016

 

 

Die ersten Vogtlandmeisterschaften der Freiluftsaison 2016, waren auch für unsere Starter ein sehr gelungener Saisoneinstieg. So konnten durch unsere Sportler insgesamt 6 x Gold -, 2 x Silber- und 3 x Bronzemedaillen „erlaufen“ werden.

Hier die Platzierungen:       Letizia Steeg (W10)                   - 1.Platz

                                        Chantal Bley (WJU18)                  - 1.Platz

                                        Ute Pauleck (W35)                      - 1.Platz

                                        Kajo Klug (M12)                          - 1.Platz  

                                        Pascal Gemko (MJU18)                - 1.Platz

                                        Philipp Rogahn (MJU20)               - 1. Platz 

 

                                        Carolin Galle (WJU18)                 - 2.Platz

                                        Marcus Pröhl (M35)                     - 2.Platz

 

                                        Vanessa Steeg (W13)                  - 3.Platz

                                        Kira Klug (WJU18)                      - 3.Platz

                                        Uta Klug (W40)                          - 3.Platz  

Herzlichen Glückwunsch an die Medaillengewinner und natürlich auch an alle anderen Teilnehmer unseres Vereins. Auch ein Dankeschön an den ausrichtenden Verein, dem LATV Plauen mit seinen Helfern! 

W.F.                                

Trainingslager des TLV

4. April 2016

Ziel dieses Trainingslager war zum Einen die optimale Vorbereitung der anstehenden Wettkampfsaison für unsere erfolgreichsten  Sportler, sowie  Einblicke in die Grundkenntnisse der Trainingslehre und die technischen Abläufe einiger leichtathletischer Disziplinen zu erlernen. Vom Dienstag dem 29.03.2016 bis zum Freitag dem 01.04.2016, hatten ausgewählte Sportler vom Treuener Leichtathletik Verein ihr Trainingslager (vor Ort). Das Training begann jeden Tag 10:00 Uhr. Unser Trainer W. Fuchs hatte jeden Tag ein straffes Training für die leistungsorientierten Sportler parat, dass sie auch voll durchzogen! Zwischen 12:00 und 12:30 Uhr gab es immer eine entspannende Mittagspause für die Sportler, mit leckerem Essen im Hotel Wettin in Treuen. Es wurde nicht nur trainiert, sondern auch jeden Tag etwas Sport-Theorie gemacht, und das nach jedem Mittagessen. Es gab Themen von Lauftechnik bis Sprungtechnik. Außerdem wertete der Trainer mit den Athleten die zuvor aufgenommenen Videoaufnahmen aus, die erst möglich waren durch die Unterstützung von Tim Tröbst, der sein Kameraequipment gerne breitstellte. Nachdem die Sportler sich das angeschaut hatten, versuchten sie am Nachmittag das Besprochene in die Praxis umzusetzen. Und das nicht immer in der Halle oder in der Laufbahn, sondern auch im Stadion, was genutzt worden ist, wenn die Wetterbedingungen stimmten. Das Training endete meistens gegen 16:30 Uhr. Und der Trainer W. Fuchs war sehr zufrieden mit seinen Sportlern.(Fritz Müller)

Offene LA -Vereinsmeisterschaften für unsere Jüngsten

24. März 2016

Um das Training etwas aufzulockern, haben wir in unserem Vorstand beschlossen, kurzfristig ein Vereinsportfest ( Offene Vereinsmeisterschaften) durchzuführen. Eingeladen wurden die Kinder von 6 bis 9 Jahre. Mit sehr viel Spaß und Freude nahmen die Kinder an Ihren Wettbewerben teil. Ausgeschrieben waren 50m Sprint, Weitsprung mit 10m Anlauf und eine Rundenstaffel. Im Vordergrund stand die Freude an den leichtathletischen Disziplinen. Natürlich wollen sich auch die jüngsten Sportler mit gleichaltrigen messen. Der Lohn auf dem Siegerpodest zu stehen und unter dem Applaus der eigenen Sportkameraden, Übungsleitern und Angehörigen, eine Medaille zu erhalten, stimulierte natürlich ungemein. Hier die Sieger der einzelnen Disziplinen:

50m Sprint :

M6 : Max Schlegel   - TLV 

M7 : Konrad Hoffmann – LATV Plauen

M8 : Luca Schürer – LATV Plauen

M9 : Louis Leutsch – TLV

W6 : Emily Aderhold – TLV

W7 : Cecilie Heinrich – TLV

W9 : Emilia Naumann – LATV Plauen

Weitsprung ( aus 10m Anlauf)

M6 : Max Schlegel – TLV

M7 : Konrad Hofmann – LATV Plauen

M8 : Luca Schürer  -  LATV Plauen

M9 : Louis Leutsch – TLV

W6 : Emily Aderhold – TLV

W7 : Cecilie Heinrich – TLV

W9 : Luise Neudel – LATV Plauen

Rundenstaffeln :

4 x 1  Runde (Jungen U8)

1.Platz : TLV ( Pätz- Schubert- Naumann – Schlegel )

4 x 1 Runde ( Mädchen U8)

1.Platz : TLV ( Heinrich – Gruner – Aderhold – Schubert)

4 x 2 Runden ( Jungen U10)

1. Platz : LATV Plauen ( Pradi – Hofmann – Fielo – Schürer )

2. Platz : TLV ( Köppel – Piering – Schubert – Leutsch )

4 x 2 Runden ( Mädchen U10)

1. Platz : TLV ( Wetzel – Seeling – Hummel – Trautloft )

 Alle Beteiligten und Übungsleiter sind sich einig, diesen Wettkampf auch nächstes Jahr wieder durchzuführen.   fuw.

 

Ergebnisse der Wettkämpfe 2016 in Treuen

20. März 2016

Treuener Stadtmeisterschaften im Straßenlauf 19.03. 2016

Offene Vereinsmeisterschaften Kinder U10/8 am 21.03.2016

3x800m RM  30.04.2016

Friedrich Ludwig Jahnsportfest 30.04. 2016

20. Nationales Vogtlandmeeting 21.05.2016 vorläufige  Ergebnisse

RM U20/ U18 21.05.2016 21.05.2016 vorläufige Ergebnisse

 

 

Erfolgreiche Hallensaison 2015 / 2016

10. Februar 2016

Das waren sehr erfolgreiche Hallenmeisterschaften für unseren TLV. Begonnen bei unseren jüngsten Sportlern der AK 10, bis hin zu unseren Seniorinnen, gaben alle Teilnehmer unseres Vereins ihr Bestes. Nicht nur die Medaillegewinner haben überzeugt, sondern auch die Aktiven, die viele neue persönliche Bestleistungen aufstellten und sich auch für die Mitteldeutschen Meisterschaften qualifiziert haben. Insgesamt  gewannen unsere Sportler 14x Edelmetall ! Im Detail waren es :  8 x Gold und 6 x Silber. Dazu kommen noch einige Platzierungen bis Platz 8 unter den besten Leichtathleten Sachsens.

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Sportlern:

 

Letizia Steeg

Emilia Wetzel

Vanessa Steeg

Chantal Bley

Lara Schmutzler

Tim Tröbst

August Kreisig

Fritz Müller

Pascal Gemko

Heike Lange

Ute Pauleck

W.F.

 

Vier Medaillen zu den Landesmeisterschaften.

31. Januar 2016

Am 30.und 31.01. fanden in Chemnitz die Landeshallenmeisterschaften der Jugend U18 und im Wurf-Stoß die LM der Senioren statt. Die Treuener Delegation konnte an diesem Wochenende über 4 Medaillen und zahlreichen neuen Bestleistungen freuen. Chantal Bley gewann in 9,67s die Silbermedaille über die 60m Hürden. Mit 10,03m im Dreisprung belegte sie Platz 5. August Kreisig sprang in der gleichen Disziplin 11,59m weit und wurde 4. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 7,48s über die 60m qualifizierte sich Tim Tröbst für den A-Endlauf und belegte hier den Platz 6. Im Hochsprung belegten Lara Schmutzler und August Kreisig jeweils 6.Plätze. Pascal Gemkow lief über die 800m 2:15,27 auf Platz 10. Bei den Seniorinnen konnte sich Heike Lange über 3x Edelmetall freuen. Sie gewann das Speerwerfen mit 26,91m, das Diskuswerfen mit 21,48m und wurde 2. im Kugelstoßen mit 9,06m.

 W.F.

 Chantal Bley