Willkommen auf der Internetseite des Treuener Leichtathletikvereins

Fünf Medaillen zu den Landesmeisterschaften in Mittweida

19. Juni 2018

 

Unter besten Bedingungen fanden die Leichtathletikmeisterschaften der Jugend U16 / 18 /20 In Mittweida statt. Mit viel Fleiß und Freude am Wettkampfort haben die Organisatoren beste Bedingungen für die sächsischen Leichtathleten geschaffen. Aus Sicht unseres Vereines waren es auch sehr erfolgreiche Landesmeisterschaften.Mit 11,67s (VL 11,66s) sicherte sich erstmals Tim Tröbst in der MJU 20 einen Podestplatz und konnte eine Silbermedaille in Empfang nehmen. Emilia Wetzel (W14) lief über die 100m in 12,83s zu Bronze.Auch im Weitsprung gewann sie mit 5,29m eine Bronzemedaille und im Hochsprung belegte sie mit 1,54m Platz 5. Über die 80m Hürden steigerte sich Vanessa Steeg (W15) auf sehr gute 12,87s und konnte sich ebenfalls über eine Bronzemedaille freuen. Erfreulich auch ihre neue persönliche Bestleistung im Weitsprung mit 5,04m und den 5.Platz.Chantal Bley nahm zum letzten mal an LM der Jugend teil und konnte mit neuer persönlicher Bestleistung von 60,19s über die 400m ebenfalls die Bronzemedaille erringen. Sie beginnt im September ihre Berufsausbildung in Leipzig.Angelina Beck (W14) lief über die 100m Vor – und Endlauf mit 12,98s und 12,99s ebenfallssehr gute Zeiten und belegte damit Platz 5. Fritz Müller (MJU18) belegte über 100m mit 11,66s Platz 7 und wurde guter 4. über 200m in 23,72s.Pascal Gemkow (MJU20) lief in neuer persönliche Bestzeit von 2:00,11min ebenfalls auf den etwas undankbaren 4.Platz. Unsere Mädchenstaffel (WJU16) schaffte ihr selbst gestelltes Ziel, die 4x100m unter 52s zu laufen und belegten mit 51,84s Platz 6. Somit konnten sich alle unsere Starter im Vorderfeld ihrer sächsischen Konkurrenten behaupten. Herzliche Glückwunsch dazu und viel Entspannung und Erholung in den anstehenden Ferien. Ferien. 

W.F.

Erfolgreiche Vogtlandspiele für unsere Leichtathleten

12. Juni 2018

Am 9.und 10.10.06.2018 fanden in Reichenbach die Vogtlandspiele in der Leichtathletik statt. Unser Verein stellte 41 Starter in alle ausgeschriebenen Altersklassen. Besonders erfolgreich waren wir in den Altersklassen U12 bis U20. Mit insgesamt 63 Medaillen sind wir sicher einer der erfolgreichsten Vereine dieser Vogtlandspiele. Viel Eifer und Einsatz können wir allen Startern, Übungsleitern und Kampfrichtern aussprechen. Besonders erfolgreich in ihren Altersklassen waren :

Emilia Wetzel (W14) : 6 x Gold  und 2 x Silber

Vanessa Steeg (W15) : 6 x Gold und 1 x Silber

Matteo Löscher (M13) : 5 x Gold und 2 x Silber

Fritz Müller (MJU18) : 5 x Gold

Pascal Gemkow (MJU20) : 4 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze

Louis Leutsch (M11) : 4 x Gold und 1x Silber

Noch viele weitere Sportler unseres Vereins trugen zu diesen guten Ergebnissen bei und werden sicher zu unserer „ Goldhamster- Feier“, am 25.6.18 im Stadion,  geehrt werden. Noch einmal herzlichen Glückwunsch an alle unsere Starter.

W.F.

Emilia Wetzel (TLV) wird Landesmeisterin

4. Juni 2018

Das Wochenende war für die Sportler unseres Vereins äußerst erfolgreich. Am 3.6.18 fanden in Zittau die Landesmeisterschaften im Blockmehrkampf der Jugend U16 statt. Emilia Wetzel (W14) und Vanessa Steeg (W15) waren hier unsere Starterinnen. Mit Verbesserung ihres eigenen  Kreisrekordes von 2751 auf 2762 Punkten wurde Emilia neue Landesmeisterin im Block Sprint / Sprung. Hier ihre Einzelergebnisse, aus denen besonders das Hochsprungresultat von 1,64m herausragt. 80m Hü : 12,72s / 100m : 12,89s / Weitspr.: 5,14m und Speerwurf : 29,14m Leider musste ihre Vereinskameradin Vanessa Steeg nach der 2.Disziplin verletzt ihren Wettkampf abbrechen. Gute Besserung Vanessa und wir hoffen, dass du zu den anstehenden Wettkämpfen wieder starten kannst. Bereits am Samstag fanden in Zwickau die Regionalmeisterschaften der Jugend U14 und Kinder U12 statt. Unsere Starter zeigten hier ebenfalls sehr gute Leistungen. So wurde Matteo Löscher (M13) 1. im Kugelstoß mit 10,97m. Hinzu kam noch ein 2. Platz im Weitsprung mit neuer pers. Bestleistung von 4,85m. Zusätzlich belegte er im 75m Lauf in 10,29s Platz 4. Louis Leutsch (M11) sprintete mit 7,51s (p.B.) über 50m zu Silber und gewann im Weitsprung mit 4,36m die Bronzemedaille. Max Müller wurde 5. im Weitsprung mit 4,29m, lief über die 50m 7,92s und wurde noch 8.über die 800m. Lou Stöß (W13) startete zum ersten Mal bei Regionalmeisterschaften und belegte mit 10,65s über die 75m Platz 5.

Herzlichen Glückwunsch allen Sportlern und viel Erfolg bei den anstehenden Wettkämpfen.

W.F.

Foto 1 : Vanessa Steeg und Emilia Wetzel                                                                Foto 2 : Von vorn : Louis Teutsch, Max Müller, Lou Stöß und Matteo Löscher

Acht Podestplätze beim Erzgebirgsmeeting

23. Mai 2018

Bei bestem Leichtathletikwetter starteten 6 Leistungsträger unseres Vereins zu dieser Veranstaltung. Einmal mehr präsentierte sich Emilia Wetzel (W14) als „ Medaillenhamster“. Sie gewann die 100m  in sehr guten 12,94s ( VL 12,86s). Im Weitsprung siegte sie mit Saisonbestleistung von 5,31m. Dazu kommt noch eine Silbermedaille über die 80m Hürden in pers. Bestleistung von 12,52s. Ebenfalls mit neuer pers. Bestleistung von 2:01,93min gewann in der MJU 20 Pascal Gemko die 8oom. Angelina Beck (W14) sprintete über 100m in 13,28s (VL 13,17s) noch zu Bronze. In der W15 lief Vanessa Steeg mit neuer Bestleistung über die 80m Hürden in 13,38s auf Platz 4. Die gleiche Platzierung erzielte sie im Weitsprung mit 4,79m. Chantal Bley (WJU20) belegte im Weitsprung mit pers. Bestleistung von 4,86m und über die 200m in 27,52s jeweils Platz 3. Jessica Greil ( Fr.) belegte im Sprint und Weitsprung jeweils Platz 2. Herzlichen Glückwunsch für die guten Leistungen und Platzierungen.

W.F.

 

Emilia Wetzel – mit Kreisrekord zum Titel

7. Mai 2018

Am 05.05.2018 fanden in Frankenberg die Regionalmeisterschaften im Blockmehrkampf der Jugend U16 statt. Unsere 2 Starterinnen Emilia Wetzel (W14) und Vanessa Steeg (W15) gingen sehr konzentriert in diesen Wettkampf. Es konnten neben persönlichen Bestleitungen, auch in der Gesamtwertung sehr gute Ergebnisse erzielt werden. So wurde Emilia mit der hervorragenden Punktzahl von 2751 überlegen Siegerin im Block Sprint / Sprung. Mit dieser Leistung stellte sie nicht nur einen neuen Kreisrekord auf, sondern ordnet sich damit im Spitzenfeld Deutschlandes ein.  ( Deutsche Meisterin 2017 : Marie-Louisa Schöbel (SC Magdeburg ) mit 2697 Punkte ) Emilias Einzelleistungen : 80mHü : 12,61s / 100m : 13,00s /Weitspr.: 5,29m/ Hoch : 1,57m Speerwurf : 30,97m Unsere zweite Starterin Vanessa Steeg zeigte auch sehr gute Leistungen und brachte sich leider durch etwas Pech im Speerwurf um eine bessere Gesamtleistung. Sie belegte dennoch einen respektablen 5. Platz Ihre Leistungen : 80mHü: 13,62s / 100m : 13,62s / Weit : 4,70m / Hoch . 1,40m / Speer : 13,18m )

Glückwunsch unseren beiden Mädchen und viel Erfolg bei den LM – Block am 03.06. in Zittau.

W.F.

Hartmut- Rieger- Gala in Grimma am 1.Mai 2018

2. Mai 2018

Eine kleine Delegation des TLV startete erstmals zu diesem Wettkampf in Grimma. Über 500 Leichtathleten nahmen an dieser Veranstaltung teil. Mit 3 x Gold-, 1x Silber- und 2x Bronzemedaillen war unsere Trainingsgruppe recht erfolgreich, zumal vier Leistungsträger nicht teilnehmen konnten. Emilia Wetzel (W14) überzeugte einmal mehr und gewann ihre beiden Wettbewerbe, die 100m in 13,07s und im Weitsprung erzielte sie 5,13m In der WJU 20 gewann Chantal Bley die 100m in 13,84s und belegte im Weitsprung Platz 2. Angelina Beck (W14) wurde 3. Über 100m in 13,45s ( Vorlauf 13,39s). Vanessa Steeg ( W15) wurde 4.im Sprint in 13,84s und belegte Platz 3 im Weitsprung mit 4,64m. ( Weitere Ergebnisse : Angelina – Weit :4,39m , Pia Borst (W15) -100m:14,47s , Weit: 4,27m)

W.F.

Bild: Emilia Wetzel

Offene Stadtmeisterschaften Mehrkampf am 28.04.18 in Chemnitz

30. April 2018

Mit Matteo Löscher (M13) und Louis Leutsch (M11) nahmen zwei Nachwuchssportler unseres Vereines an diesem Wettkampf teil. Besonders Matteo überzeugte mit fünf  neuen persönlichen Bestleistung und wurde 2.in seiner AK mit insgesamt 2101 Punkten  ( 75m:10,73s / 800n: 2:48,78min/ 60mH : 10,78s / Weit : 4,79m/ Ball : 37,50m) Luois Leutsch ( M11) erreichte 1675 Punkte und belegte Platz 5 in seiner AK. (Seine Einzelleistungen: 50m : 7,85s / 800m : 3:09,20min / 60mHü : 11,75s / Weit: 4,11m / Ball: 29,50m ) Wir freuen uns über diese Ergebnisse und wünschen unseren  Übungsleitern und Nachwuchssportlern  viel Erfolg bei den anstehenden Wettkämpfen.

W.F.

Gelungener Start in die Freiluftsaison 2018

24. April 2018

 

Am 21.4. starteten unsere Sportler in Radebeul sehr erfolgreich in die neue Wettkampfsaison. Dies spiegelt sich nicht nur in den 9x ersten, 1x zweiten und ebenfalls einen dritten Platz wider. Auch die erzielten Leistungen sprechen für sich. Leider aus unserer Sicht sehr bedauerlich, dass die elektronische Zeitmessung ausfiel und eine Handmessung erfolgte. Dennoch liegen die Sprintzeiten in einem äußerst guten Bereich. Auch im Weitsprung gab es zahlreiche neue persönliche Bestleistung zum Saisoneinstieg, Hier die Ergebnisse :

Jessica Greil (Fr) : 200m – 28,1s / Weitsprung – 4,92m

Chantal Bley (WJU20) : 200m -27,5s / Weitsprung – 4,68m

Nele Schimmel (WJU18) : 100m – 12,5s / 200m – 26,6s

Emilia Wetzel (W14) : 100m – 12,6s / Weit – 5,24m

Angelina Beck (W14) : 100m – 12,9s / Weit – 4,76m

Pia Borst (W15) : 100m – 14,5s / Weit – 4,45m

Tim Tröbst (MJU20) : 200m – 23,9s / Weit – 5,64m

Glückwunsch zu den guten Ergebnissen zum Saisonbeginn !

W.F.

Vogtlandmeisterschaften Mittelstrecke am 20.04.2018 in Plauen

24. April 2018

Mit 9 Medaillen konnten sich unsere Läufer recht gut platzieren.

So belegten folgende Sportler jeweils Platz 1 in ihrer Altersklasse und sind damit auch Titelträger „ Vogtlandmeister“ :

Max Müller (M11) – 2000m

Natalie Aderhold (WJU18) – 3000m

Pascal Gemkow (MJU20) – 3000m

Ute Pauleck (W50) – 5000m

Uta Klug (W40) – 5000m

Rene Klug (M50) – 5000m

Oleksii Prokopchuk (M30)– 5000m

Tim Seifert (MJU 14) – 2000m

Und Platz 3 für Marcus Pröhl (M35) über 5000m

Herzlichen Glückwunsch an unsere Medaillengewinner und Platzierten.

Die Ergebnisse unserer Läufer außerhalb der Plätze 1 bis 3 lagen z.Z. noch nicht vor!

W.F.

Geschafft – aber glücklich !

9. April 2018

Es war schon ein hartes Stück Arbeit notwendig so erfolgreich zu sein ! Mit 6 Podestplätzen und weiteren recht guten Leistungen präsentierten sich unsere Läufer sehr erfolgreich zu den Landesmeisterschaften im Straßenlauf bzw. beim Göltzschtalmarathon am 7.4.2018 in Lengenfeld. Bei idealen äußeren Bedingungen fanden diese Wettkämpfe statt. Kajo Klug konnte sich nach etwas Pech beim Start wieder ganz nach vorn laufen und wurde Landesmeister über 5 km in der M14. Im Halbmarathon gelang dieses auch seinem Vater Rene und seiner Vereinskameradin Ute Pauleck. Beide wurden Landesmeister (in) in ihren Altersklassen. Pascal Gemkow (MJU20) belegte Platz 5 über die 10 km. Torsten Forner wurde 6.über 21km in der M50. Schade das Torsten Borst verletzungsbedingt ausfiel, so konnten wir leider nicht in der Mannschaftswertung berücksichtigt werden. Über die 10 km im Göltzschtallauf  belegte Niels Pauleck ( Mä.) den 2. Platz. Die gleich Platzierung erzielte auch Uta Klug ( W40 ) Marcus Pröhl (M35) freute sich nach diesen 10km über seinen 3.Platz. Weitere Platzierungen unserer Läufer :

Halbmarathon – Klaus Pauleck (M50) Platz 7

                           Oleksii Prokupchuk (M30) Platz 12

Herzlichen Glückwunsch unseren Läufern zu diesen tollen Leistungen !

W.F.